20. August 2018

Thüringer Kitas können mit Investitionen in Höhe von mehr als 12,6 Millionen Euro aus Bundesmitteln rechnen. Gut 70 Bewilligungsbescheide für das Kita-Investitionsprogramm sind letzte Woche an zehn Landkreise und kreisfreie Städte verschickt worden, teilte das Bildungsministerium gestern mit. Weitere sollen folgen.

Ungewöhnliche Beute: Eine Frau in Eisenach scheint sich auf den Diebstahl von Tiernahrung spezialisiert zu haben. Die ältere Dame räumte in einem Geschäft ein komplettes Regal mit Katzenfutter leer, wie die Polizei gestern mitteilte. Beim Durchsehen der Video-Aufzeichnungen habe sich herausgestellt, dass die Frau am Freitag schon einmal Katzenfutter gestohlen hatte.
 
Bei der Fahrt zur Trauung seiner Eltern ist ein sieben Jahre alter Junge aus einem Oldtimer gefallen. Die drei waren in einem 87 Jahre alten Oldtimer ohne Sicherheitsgurt unterwegs nach Waltershausen. In einer Kurve öffnete sich die Beifahrertür, das Kind stürzte heraus und verletzte sich leicht. Die Hochzeit am 18.8.2018 konnte trotzdem stattfinden.

Thüringen hat eine neue Weinprinzessin. Stefanie Klöck aus Elxleben bei Erfurt wird ein Jahr lang den Weinbau repräsentieren. Die 21-Jährige aus dem Landkreis Sömmerda ist gestern in Bad Sulza im Kreis Weimarer Land zur neuen Weinprinzessin ernannt worden. Die wenigen Weinberge in Thüringen gehören zum Weinbaugebiet Saale-Unstrut.
 
Die Fußballer von Drittligist Carl Zeiss Jena haben die Pokal Überraschung gegen Zweitligist Union Berlin verpasst. Im Erstrunden-Duell haben die Jenaer zwar gekämpft, am Ende verloren sie aber mit 2:4. Mit einem 3:1 bei 1860 München ist Holstein Kiel außerdem in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Für eine dicke Überraschung hat Regionalligist Weiche Flensburg gesorgt: die Flensburger gewannen 1:0 gegen den VfL Bochum aus Liga zwei. Ebenfalls in Runde zwei stehen die Erstligisten Leipzig, Hannover, Augsburg, Düsseldorf und Gladbach.

Von heute an muss Griechenland wieder ohne internationale Finanzspritzen auskommen – zum ersten Mal seit acht Jahren. Das Land verlässt den Euro-Rettungsschirm. Seit 2010 hatte Griechenland insgesamt rund 290 Milliarden Euro erhalten und musste dafür ein hartes Reformprogramm durchziehen.

SPD-Chefin Nahles will den so genannten "Spurwechsel" für gut integrierte Flüchtlinge gegen Widerstände in der Union durchsetzen. Im ZDF Interview sagte sie, zur Zeit werden die falschen Leute abgeschoben. Asylbewerbern, die lange im Land leben, arbeiten und ausgebildet werden, müsse eine Perspektive gegeben werden.

Weitere Artikel

Gute Spargelernte in Thüringen
Gute Spargelernte in Thüringen
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer Gäste-Befragung bekannt
Tourismus: Erste Ergebnisse von großer...
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Weniger Gewerbeanmeldungen in Thüringen
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de