09. April 2019

Nach der Masernerkrankung eines Mannes geht die aufwendigen Suche nach Menschen, die sich möglicherweise angesteckt haben könnten, weiter. Der Fall wurde am ersten April gemeldet - und der Mann hatte sich zuvor unter anderem in einem Weimarer Kino, im Theater, in der Bibliothek und in der Mensa der Bauhaus Bibliothek aufgehalten.Das Gesundheitsamt habe seit Bekanntwerden des Falles 250 Kontaktpersonen ausfindig gemacht. Bei weiteren 30 ist es bisher nicht gelungen. Die Stadtverwaltung riet Menschen mit auffälligen Symptomen einen Arzt aufzusuchen.

Thüringen soll eine Sonderwirtschaftszone in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi bekommen. Nach Informationen der «Thüringer Allgemeinen» soll eine Gewerbefläche von vorerst 150 Hektar in der Nähe des Flughafens eingerichtet werden - auf der Thüringer Unternehmen vergünstigte Konditionen bekommen sollen. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, der gerade eine Woche in Vietnam ist, hat demnach Partnerschaftsabkommen versprochen. 

Vor dem EU-Brexit-Gipfel morgen kommt die britische Premierministerin May heute zu Gesprächen nach Berlin, um mit Kanzlerin Merkel das weitere Vorgehen besprechen. Bei ihren Aufschub-Plänen hat sie aber nicht mehr freie Hand. Das Londoner Parlament hat durch ein neues Gesetz mehr Mitspracherecht.

Über Probleme von Kindern beim Schreiben per Hand will der Thüringer Lehrerverband heute Mittag informieren. Der Landesverband stellt die Thüringer Ergebnisse einer Studie des Schreibmotorik-Instituts vor, das in einer Stichprobe bundesweit mehr als 2000 Lehrer befragt hat. Nach Angaben des Instituts sind die Ergebnisse repräsentativ.

Der Bund der Steuerzahler hat sich vor Kurzem beschwert, dass sich die Bearbeitungsdauer für Steuerbescheide bei uns in Thüringen verlängert hat. Er sprach von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von 54 Tagen, womit Thüringen im bundesweiten Vergleich auf den zwölften Platz kommt. Heute Mittag will nun Finanzministerin Taubert unter anderem über die Online-Bürgerbefragung der Länder-Steuerverwaltungen informieren.

Der Mount Everest wird neu vermessen. Denn es gibt Vermutungen, dass der höchste Berg der Welt im Himalaya Gebirge durch ein Erdbeben geschrumpft ist. Speziell geschulte Bergsteiger haben zwei Jahre für diese Mess-Mission trainiert.

 Autofahrer müssen sich wegen Tunnelarbeiten in den kommenden Nächten auf Verzögerungen auf der A 71 einstellen. Der Rennsteigtunnel wird für Wartungen gesperrt. Heute ab 19 Uhr in Fahrtrichtung Sangerhausen. Und morgen Nacht dann Richtung Schweinfurt.  Autofahrer sollten etwa eine halbe Stunde für die Umleitungen zusätzlich einplanen, hieß es beim Landesamt.

Weitere Artikel

Alexa Feser - A!
Alexa Feser - A!
Stimmzettel für Kommunalwahl müssen neu gedruckt werden
Stimmzettel für Kommunalwahl müssen...
Kleinkinder klettern am offenen Fenster in zweieinhalb Meter Höhe
Kleinkinder klettern am offenen...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de