04. März 2019

Auch in Thüringen wird ein stürmischer Rosenmontag erwartet - der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen. Aber davon lassen sich die Narren natürlich das Feiern nicht verderben. Ab halb zehn  ziehen beim Rosenmontagsumzug über 1000 Narren durch die Sonderhäuser Innenstadt und nehmen das Rathaus in Beschlag. Auch in Greiz, Viernau, Bad Tennstedt und anderen Orten tummelt sich das närrische Volk.

Drama am Skywalk bei Holungen im Eichsfeld: Eine 19-jährige ist dort gestern früh angetrunken von der Aussichtsplattform am Sonnenstein über 30 Meter in die Tiefe gestürzt. Sie war möglicherweise angetrunken und hatte das Gleichgewicht verloren. Die junge Frau wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert.

Die europaweite Zeit-Umstellung steht vor dem Aus. Jetzt haben sich auch die zuständigen Ausschüsse des Europa-Parlaments für deren Ende ausgesprochen. Unklar ist nämlich noch, in welchem Jahr zum letzten Mal auf Sommerzeit umgestellt wird und welche Zeit gelten soll. Jedes Land darf sich entscheiden, ob es Sommer- oder Winterzeit haben will.

Zwei größere Brände haben den Feuerwehren in Thüringen am Wochenende viel Arbeit bereitet. Bei einem Feuer in einer Holzfabrik in Neuhaus am Rennweg ist gestern ein Millionenschaden entstanden. Und in der Nacht zum Samstag haben Bewohner eines Reihenhauses in Orlamünde im Saale Holzland Kreis ihr Heim verloren. Zu den Brandursachen wird ermittelt.

Der FC Carl Zeiss Jena hat den Befreiungsschlag im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga verpasst. Die Jenaer kamen gestern trotz Heimvorteils im Abstiegsduell gegen Eintracht Braunschweig nicht über ein 0:0 hinaus.

Weitere Artikel

Beteiligungen an Unternehmen bringen dem Freistaat Geld
Beteiligungen an Unternehmen bringen...
"Hildegard lebt noch" - Thüringer kurz vor Schlagloch-Rallye Zieleinlauf
"Hildegard lebt noch" - Thüringer kurz...
Absolut irre! - Diese Disziplinen waren einmal olympisch
Absolut irre! - Diese Disziplinen...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de