Spezielle Teilnahmebedingungen „30.000 Euro zum Teilen“

1.    Anerkennung der Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme an dem von LandesWelle Thüringen veranstalteten Gewinnspiel „30.000 Euro zum Teilen“ erkennt der Teilnehmer ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an.

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahme- und gewinnberechtigt sind nur volljährige, natürliche Personen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter von LandesWelle Thüringen, mir.) thüringen sowie weiterer etwaiger Sponsor- und Kooperationspartner. Ebenso ausgeschlossen sind deren jeweilige Angehörige ersten und zweiten Grades, sowie deren Ehegatten oder Lebenspartner nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz oder jeweils mit diesem in häuslicher Gemeinschaft wohnende Angehörige und alle Personen, die mit der Durchführung der Aktion beschäftigt sind oder waren.

3. Spielzeitraum

Das Spiel wird ab dem 8. November 2021 auf der Internetseite www.landeswelle.de und im Programm von LandesWelle Thüringen beworben. Die Hörer können sich ab diesem Tag bis zum 9. Dezember 2021 auf www.landeswelle.de registrieren und für das Gewinnspiel anmelden.
 
4. So funktioniert das Gewinnspiel

LandesWelle-Hörer werden ab dem 8. November 2021 auf der Internetseite   www.landeswelle.de und im Programm von LandesWelle Thüringen dazu aufgerufen, sich für das Gewinnspiel „30.000 Euro zum Teilen“ zu registrieren. Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt eine einmalige Registrierung voraus, die für alle Gewinnspielrunden gilt. Die Registrierung ist ausschließlich über die Website www.landeswelle.de möglich, auf der ein Registrierungsformular zur Verfügung gestellt wird; die nachfolgende Teilnahme zum Zwecke des Gewinns erfolgt telefonisch (s.u.). Die im Registrierungsformular kenntlich gemachten Pflichtangaben sind vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen; diese Angaben sind verbindlich und können im weiteren Ablauf des Gewinnspiels nicht mehr geändert werden.

Achtung: Im Rahmen der Registrierung zum Gewinnspiel muss der Teilnehmer einen konkreten Empfänger (Begünstigten) benennen – einen gemeinnützigen Verein oder eine gemeinnützige/soziale Einrichtung mit Sitz oder zumindest einer Niederlassung in Thüringen - der im Gewinnfall die zweite Hälfte der Gesamtgewinnsumme erhalten soll.

Die Teilnehmer für die vom 22. November bis 10. Dezember 2021 täglich (Mo-Fr) stattfindenden Spielrunden werden jeweils am Vortag durch den Spielleiter (Programmchef oder Mitarbeiter der On-Air-Promotion) nach eigenem Ermessen anhand redaktioneller Parameter ausgewählt. Die Entscheidung von LandesWelle Thüringen über die Teilnehmer ist verbindlich und unanfechtbar. Alle bis jeweils 17.00 Uhr am Tag der Auslosung eingegangenen vollständigen und den Teilnahmebedingungen entsprechenden Registrierungen können für die verbleibenden Spielrunden ab dem folgenden Tag berücksichtigt werden.

Ab dem Start des Aktionszeitraums (22. November 2021) finden täglich (Mo-Fr) um kurz nach 07 Uhr Spielrunden statt. Jeweils nach den Nachrichten und dem Wetterbericht werden der Name und der Wohnort eines Mitspielers im Programm von LandesWelle Thüringen vorgelesen. Sobald der Name und der Wohnort im Radioprogramm zu hören waren, kann der Mitspieler innerhalb von 15 Minuten die LandesWelle-Hörerhotline 0361 2222 222 anrufen. Um die Einhaltung der Teilnahmebedingungen zu überprüfen und abzufragen, nimmt der LandesWelle-Hörerservice den Anrufer entgegen und notiert dessen Vornamen, Namen, Adresse, Telefonnummer. Des Weiteren erfragt der Hörerservice, ob der Anrufer volljährig und mit den veröffentlichten Teilnahmebedingungen einverstanden ist. Die Angaben der Anrufer sowie die Angaben im Rahmen der Registrierung sind verbindlich und können im weiteren Ablauf des Gewinnspiels vom Anrufer nicht mehr geändert werden. Eine gleichwohl vorgenommene oder versuchte Änderung der Angaben führt gemäß diesen Teilnahmebedingungen zum sofortigen Ausschluss des Anrufers vom Gewinnspiel. Der Hörerservice legt den Anrufer anschließend auf eine Warteschleife, über die der diensthabende Moderator von LandesWelle Thüringen im Sendestudio eine Verbindung herstellen kann (der Anrufer hört währenddessen das LandesWelle-Programm). Die Spielrunde ist beendet, wenn der Anrufer im On-Air-Programm zu hören ist und der Gewinn durch den Moderator verkündet wurde. Aus Gründen des geordneten Programmablaufs behält sich LandesWelle Thüringen vor, die Telefonate im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel aufzuzeichnen und zeitversetzt (wiederholt) auszustrahlen. Gelingt es dem gewinnberechtigten Teilnehmer nicht, innerhalb der vorgegebenen Zeitspanne bei der LandesWelle-Hörerhotline anzurufen, verfällt sein Anspruch auf den Gewinn sowie der des Begünstigten in dieser Gewinnspielrunde unwiderruflich (was jedoch eine Auslosung in weiteren Gewinnspielrunden nicht ausschließt).

Erreicht der teilnahmeberechtigte Hörer den Hörerservice innerhalb von 15 Minuten nicht, wird in der darauffolgenden Stunde (nach den Nachrichten um 08 Uhr) eine neue Spielrunde mit einem weiteren angemeldeten Mitspieler durchgeführt.

Hinweis: Die Programmausstrahlung via Internet und App über den Livestream kann aus technischen Gründen im Vergleich zum Antennensignal einige Sekunden zeitverzögert erfolgen, dies kann ggf. die Gewinnchancen beeinträchtigen.

5. Gewinn und Gewinnauszahlung

Zu gewinnen ist in jeder Spielrunde eine Gesamt-Gewinnsumme von 2.000 Euro bestehend aus je:

· 1.000 Euro, die an den Teilnehmer selbst ausgezahlt werden, 
· sowie weitere 1.000 Euro, die unmittelbar an einen vorher vom Teilnehmer bestimmten Begünstigten (siehe Ziffer 4) ausgezahlt werden.

Der Begünstigte ist berechtigt, die Annahme der Teil-Gewinnsumme ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Der Gewinner kann die Auszahlung der auf den Begünstigten entfallenden Teil-Gewinnsumme an sich selbst nicht verlangen, auch dann nicht, wenn der Begünstigte die Annahme der Teil-Gewinnsumme verweigert.

Der Gewinner sowie der Begünstigte erhalten die jeweilige Teil-Gewinnsumme auf ein vom Teilnehmer und auf ein vom Begünstigten zu benennendes Konto in Deutschland überwiesen. Die Überweisung erfolgt spätestens vier Wochen nach Übermittlung der vollständigen Bankverbindungen.

Eine Barauszahlung des Gewinns oder eine abweichende Verteilung der Gesamt-Gewinnsumme auf den Gewinner und den Begünstigten ist nicht möglich.

LandesWelle Thüringen ist berechtigt, vor Auszahlung des Gewinnbetrages die Identität des Teilnehmers durch Vorlage geeigneter Dokumente zu überprüfen. Auf Anfrage von LandesWelle ist der Teilnehmer zur Vorlage entsprechender Dokumente verpflichtet. Jeder Täuschungsversuch führt zur Disqualifikation und kann strafrechtliche Folgen nach sich ziehen.

6. Presse/Promotion

Der Gewinner verpflichtet sich, in vertretbarem Rahmen für Audio-, Foto-/Bild- und Textberichterstattung (auch im Internet) von LandesWelle Thüringen sowie dem Gewinnspielpartner zur Verfügung zu stehen und erklärt sich damit einverstanden, dass in diesem Zusammenhang auch sein Name genannt wird.

7. Datenschutz

Wir weisen darauf hin, dass sämtliche anlässlich des Gewinnspiels gespeicherten Daten nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht werden. Die für die Gewinnabwicklung erforderlichen Daten der Gewinner werden im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit dies zur Abwicklung des Gewinns erforderlich ist, außerdem an den jeweiligen, am Sitz des Begünstigten ansässigen bzw. für den jeweiligen Sitz örtlich zuständigen Gewinnspielpartner zum Zwecke der namentlichen Erwähnung des Gewinners in Pressemeldungen, in den sozialen Medien und auf der firmeneigenen Webseite. Gleiches gilt für die Aufzeichnung der entsprechenden Gespräche. Ergänzend gelten die Datenschutzbestimmungen von LandesWelle Thüringen: https://www.landeswelle.de/datenschutz

8. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aktuelle Aktionen

Die LandesWelle Reporter
Die LandesWelle Reporter
Die LandesWelle Mittagskarte
Die LandesWelle Mittagskarte
Der LandesWelle Song-Tipp
Der LandesWelle Song-Tipp
Zur Übersicht

Made with ❤ at zwetschke.de