Zukunftskonzept für Sonneberg

Die Stadt Sonneberg will sich fit machen für die Zukunft. Sie bringt  jetzt ein sogenanntes integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept  auf den Weg  – und das soll die Weichen bis 2035 stellen.  

Früher hatten diese Konzepte der Stadt immer bestimmte Schwerpunkte. Jetzt soll die gesamte Stadtentwicklung in den Blick genommen werden. Nach der Wende mussten viele Betrieben in Sonneberg schließen und die Menschen wanderten ab. Heute sieht das wieder anders aus: die Region zwischen Sonneberg, Neustadt und Coburg versteht sich mittlerweile als ein starker Wirtschaftsstandort.

In dem Entwicklungskonzept bis 2035 ist von Themen wie Wohnungsangeboten, Veränderungen im Einzelhandel bis hin zu Bildung und Freizeitangeboten alles dabei. In den Fokus rücken auch die Stadtteile, Quartiere, Straßen, Plätze und Grünflächen. Das Konzept wird von einem Team aus Architekten, Stadtplanern, Geografen und Wirtschaftsexperten bearbeitet, heißt es aus der Stadtverwaltung. Bis Ende 2018 soll das Konzept der Spielzeugstadt fertig sein.

Weitere Artikel

Ein Tümpel für den Froschkönig
Ein Tümpel für den Froschkönig
Nico Santos - Streets Of Gold
Nico Santos - Streets Of Gold
Neues Fraunhofer-Forschungszentrum
Neues Fraunhofer-Forschungszentrum
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de

LandesWelle Thüringen - Gerade läuft: Simple Minds - Magic