Zeugen nach Brandstiftung in Schule gesucht

Nach einem Brand in einer Schule in Rudolstadt sucht die Polizei nach Zeugen. Gestern am frühen Morgen hatten Unbekannte in der Regelschule am Bayreuther Platz ein Feuer in einem Klassenraum gelegt.

Die Polizei fahndet nach zwei etwa 14 und 15 Jahre alten Jugendlichen. Sie sollen gestern früh in der Nähe der Schule gesehen worden sein. Laut Polizei könnten die beiden etwas mit dem Brand zu tun haben. Das Feuer war in einem Klassenzimmer im Keller der Schule ausgebrochen. Auch wenn die Feuerwehr alles schnell gelöscht hat, hat sich der starke Rauch im Schulhaus ausgebreitet. Es ist ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Auch der Schulbetrieb musste bis auf weiteres eingestellt werden. Heute findet für die Schüler Unterricht zwar wieder normal statt, allerdings nicht in der Regelschule. Schüler und Lehrer weichen auf Räume des Gymnasiums aus.

Weitere Artikel

Nachwuchs bei den Nashörnern
Nachwuchs bei den Nashörnern
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Freitag, 6. Dezember
Freitag, 6. Dezember
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de