Weihnachtsbaum für Brandenburger Tor aus Thüringen

Schon das dritten Jahr in Folge kommt der prominenteste Weihnachtsbaum, der auf dem Pariser Platz am Brandenburger Tor in Berlin stehen wird, aus Thüringen. Am Samstag wird die 17 Meter hohe Colorado-Tanne in Wernburg im Saale-Orla-Kreis von Experten gefällt und mit Hilfe eines Schwerlastkrans auf einen Tieflader verladen.

Der Baum hätte laut Thüringen-Forst sowieso gefällt werden müssen. Zudem wirft der Baum, der im Garten eines Privathauses steht, seinen Schatten auf eine Solaranlage.

Seit 2015 kommen die Weihnachtsbäume am Brandenburger Tor aus Thüringen. Zuvor kamen sie viele Jahre aus Norwegen.

Weitere Artikel

Büßleben gegen Bad Langensalza
Büßleben gegen Bad Langensalza
Ferienlandeisenbahn startet an Ostern in die Saison
Ferienlandeisenbahn startet an Ostern...
Millionen-Gelder für die Messe Erfurt
Millionen-Gelder für die Messe Erfurt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de