Wasserleitung geplatzt

Fast 1000 Menschen im Landkreis Greiz sind heute Morgen von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten gewesen. Eine mehr als hundert Jahre alte Wasserleitung sei in der Nacht geborsten, sagte Henryk Knieper vom Zweckverband Mittleres Elstertal. 260 Grundstücke und 800 Einwohner von Geißen, Klein- und Groß-Saara wurden in der Zeit mit Wasserwagen oder Fünf-Liter-Kanistern versorgt. Bis zum Mittag war das Rohr wieder repariert und alle hatten wieder Trinkwasser.

Weitere Artikel

Frau in Plaue rechnet mit Hundebesitzer ab
Frau in Plaue rechnet mit...
Update: Webradios wieder verfügbar
Update: Webradios wieder verfügbar
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur Europawahl
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de