Viele ausländische Studierende in Thüringen

Immer mehr ausländische Studenten kommen an Thüringer Universitäten. Laut Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee ist die Anzahl der ausländischen Studierenden auf die 14 Prozent gestiegen und hat sich damit in den letzten zehn Jahren sogar verdoppelt. Mehr als die Hälfte von ihnen kommen aus Asien und dabei vor allem aus China und Indien. Aber auch bei unseren europäischen Nachbarn werden Thüringer Universitäten immer beliebter. Viele Studenten kommen zum Beispiel aus Russland oder der Ukraine. Und damit die sich auch gut einleben und integrieren, gibt es an den Unis viele Angebote, die vom Land unterstützt werden.

Weitere Artikel

Saugroboter löst Polizeieinsatz aus
Saugroboter löst Polizeieinsatz aus
LKW-Unfall sorgt für Probleme
LKW-Unfall sorgt für Probleme
Thüringer Kommunen fordern mehr Geld vom Land
Thüringer Kommunen fordern mehr Geld...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de