Thüringer Industrie gut ins Jahr gestartet

Mit einem Umsatzplus von 4,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist die Thüringer Industrie in den Monaten Januar und Februar ins Jahr gestartet. Rund 5 Milliarden Euro Umsatz seien gut 200 Millionen Euro mehr gewesen als in den ersten beiden Monaten 2017, teilte das Thüringer Landesamt für Statistik heute in Erfurt mit. Dabei seien die Exporte um 5,6 Prozent oder 93 Millionen Euro gestiegen, die Umsätze im Inland um 109 Millionen Euro beziehungsweise 3,5 Prozent. In die Statistik fließen die Angaben von Betrieben ab 50 Beschäftigte ein.

Weitere Artikel

Pendlerwoche in Erfurt
Pendlerwoche in Erfurt
Mit 3,14 Promille zu betrunken zum Fahrradschieben
Mit 3,14 Promille zu betrunken zum...
Herbacin Challenge sucht Kandidaten
Herbacin Challenge sucht Kandidaten
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de