Thüringer Gastgeberpreis 2017 verliehen

Die Thüringer Gastgeber des Jahres stehen fest: Mit dem Preis "Thüringer Hotelier 2017" ist Falk Neubeck vom Aparthotel Am Rennsteig in Wurzbuch im Saale-Orla-Kreis ausgezeichnet worden. Er habe mit seiner Familie aus dem ehemaligen FDGB-Ferienheim eines der führenden Familienhotels in der Region gemacht, hieß es bei der Verleihung. Auch der Thüringer Gastronom des Jahres kommt aus dem Saale-Orla-Kreis: Stefan Schwarzer vom Rittergut Positz in Oppurg hat aus den verfallenen Gemäuern des Ritterguts einen Anziehungspunkt für Familienfeiern gemacht. Der Preis "Thüringer Innovation 2017" geht nach Sondershausen an die Familie von Bernd Jahn, die den Freizeit- und Erholungspark Possen betreibt. Der Park gehört mittlerweile zu den besucherstärksten Ausflugszielen in Nordthüringen.

Weitere Artikel

Bereits über 150 Anmeldungen für Ilmenauer Wissenschaftsnacht
Bereits über 150 Anmeldungen für...
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit eigener Feier
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit...
Landesenergieagentur rechnet mit Boom von  Balkon-Photovoltaikanlagen
Landesenergieagentur rechnet mit Boom...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de