Thüringen unterstützt BAföG-Initiative

Thüringen will die von Berlin angestoßene Bundesrat-Initiative zur Erhöhung der Bafög-Leistungen für Studierende unterstützen. Dazu hat sich das Kabinett entschlossen. "Eine Anpassung der Bedarfssätze, Zuschläge und Freibeträge im BAföG sei überfällig", sagte Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Die Zahl Studierender aus bildungsfernen und einkommensschwachen Schichten hätten in den vergangenen Jahren abgenommen. Auch werde die Wohnsituation in vielen Hochschulstädten schwieriger. Der Berliner Vorschlag sieht beispielsweise eine höhere Wohnpauschale vor. Die Verbesserung der Ausbildungsförderung ist als Ziel der rot-rot-grünen Landesregierung im Thüringer Koalitionsvertrag festgehalten.

Weitere Artikel

Bremst Regierungskrise Rundfunkbeitrag aus?
Bremst Regierungskrise Rundfunkbeitrag...
Erpressung nach erotischem Video-Chat
Erpressung nach erotischem Video-Chat
Gespräche von Rot-Rot-Grün mit CDU über mögliche Ramelow-Wahl
Gespräche von Rot-Rot-Grün mit CDU...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de