Tarifabschluss in Thüringer Metall- und Elektro-Industrie

Die Mitarbeiter in der Thüringer Metall- und Elektro-Industrie bekommen mehr Geld. Arbeitgeber und IG Metall haben sich auf einen Tarifabschluss geeinigt. Der Pilot-Abschluss von Baden-Württemberg wird übernommen. Bedeutet: Es gibt ab April 4,3 Prozent höheren Lohn. Außerdem können die Metaller ab 2019 für bis zu 2 Jahre verkürzt arbeiten. Im Gegenzug dürfen Betriebe dann mit mehr Beschäftigten als bisher 40-Stunden-Verträge abschließen. Im Zuge der Tarifverhandlungen hatte es seit Januar deutschlandweit immer wieder Streiks gegeben.

Weitere Artikel

Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Weniger Hilfe beim Lebensunterhalt nötig
Mehr Alkohol im Wein
Mehr Alkohol im Wein
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Volle Auftragsbücher im Bauhauptgewerbe
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de