Spargelernte in Thüringen lässt auf sich warten

Auf den Thüringer Spargel werden wir noch eine kleine Weile warten müssen. In gut einer Woche wird der erste gestochen. Der Winter hatte uns lange im Griff - das ist nicht nur uns aufs Gemüt geschlagen sondern auch den Böden. Die müssen sich jetzt erst einmal erwärmen, damit der Spargel wachsen kann, hieß es vom Spargelhof in Kutzleben. Erntebeginn könnte je nach Wetter in sieben bis zehn Tagen sein. Ende nächster Woche wird es dann spätestens Spargel geben. Für den ersten Durchgang wird erstmal der Spargel geerntet, der unter kleinen Folientunneln liegt - sonst würde es erst im Mai losgehen können. Allein in Kutzleben werden in der Saison etwa 400 bis 500 Arbeitskräfte im Einsatz sein, viele aus Polen und Rumänien. Gesucht wird noch Personal für die Verkaufsstände, und zwar dringend.

Weitere Artikel

Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch - Kinder stark von RS-Virus betroffen
Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch...
Neblig und bewölkt: So wird der erste Advent in Thüringen
Neblig und bewölkt: So wird der erste...
Thüringens wichtigste Industrieregionen an A4 und A71
Thüringens wichtigste...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de