So sollten Sie sich gegenüber Wespen verhalten

Wenn es draußen Eis, Marmelade oder süße Getränke gibt, sind sie meist nicht weit: Wespen. Und dieses Jahr geht es den schwarz-gelben Plagegeistern besonders gut. Denn der Sommer bietet ideale Bedingungen für die Insekten. 

9 Tipps zum Umgang mit Wespen

Laut Naturschutzbund Deutschland (Nabu) ist es ratsam,

  • süße Speisen und Getränke im Freien abzudecken.
  • süße Getränke mit Strohhalm zu trinken.
  • ruhig zu bleiben und nicht nach fliegenden Tieren zu schlagen.
  • Kindern nach dem Essen Hände und Mund abzuwischen.
  • Fallobst aufzusammeln.
  • Mülleimer geschlossen zu halten.
  • mindestens zwei Meter Abstand zum Nest zu halten, denn direkt am Nest sind die Tiere aggressiver.
  • nicht barfuß auf Wiesen mit Blumen oder Streuobst zu laufen.
  • Nester in Rollladenkästen oder in der Nähe von Haustüren von Fachleuten entfernen zu lassen.

Besondere Vorsicht ist bei Stichen im Rachenraum geboten

Die Stiche von Wespen sind nach Aussagen von Fachleuten zwar schmerzhaft, in der Regel aber ungefährlich, falls keine Allergie vorliegt. Stiche in den Rachen - etwa, wenn mit der süßen Limonade unbemerkt eine Wespe in den Mund gelangt, - können jedoch zu gefährlichen Schwellungen führen. Deshalb sollten vor allem im Spätsommer keine süßen Getränke offen herumstehen, um die Wespen nicht versehentlich mit dem Getränk zu schlucken.

Weitere Artikel

Betriebsrentenstreit bei Opel beigelegt
Betriebsrentenstreit bei Opel beigelegt
Kathleen aus Altenburg / Altenburger Sportclub 2000 e.V.
Kathleen aus Altenburg / Altenburger...
Versteigerung der unbezahlbaren Gelegenheiten
Versteigerung der unbezahlbaren...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de