Sicherheitskräfte angegriffen

In einer Asylunterkunft in Saalfeld sind zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes angegriffen und verletzt worden. Bereits in der Nacht zu Sonntag hatten die Männer eine Gruppe Bewohner gebeten, die Musik in einem Wohnraum leiser zu stellen, wie die Polizei heute mitteilte. Wenig später sollen insgesamt fünf Bewohner die Männer des Sicherheitsdienstes beleidigt, bedroht, geschlagen und getreten haben. Einer kam zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sowie des Verdachts der Bedrohung und Beleidigung.

Weitere Artikel

30 Kilo alte Kronkorken für den guten Zweck übergeben
30 Kilo alte Kronkorken für den guten...
Glättegefahr auf Thüringens Straßen zum Start ins Wochenende
Glättegefahr auf Thüringens Straßen...
Triebwerkswartung N3 baut Standort in Arnstadt aus
Triebwerkswartung N3 baut Standort in...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de