Sekt und Wein werden teurer

Sekt, Wein und Champagner werden wohl in der nächsten Zeit teurer. Wie das Unternehmen Rotkäppchen-Mumm aus Freyburg in Sachsen mitteilt, ist das schlechte Wetter der Grund dafür. Innerhalb Europas ging die Erntemenge beim Wein um 14 Prozent zurück, weltweit um acht Prozent. Das werden wir als Verbraucher bald an höheren Preisen spüren können. Sekt wird laut Rotkäppchen-Mumm vermutlich ebenfalls um die 8 bis 14 Prozent teurer. Das Unternehmen ist noch im Jahresendgeschäft. Denn die Weihnachtsfeiertage und Silvester sind für den Verkauf entscheidend. Im Trend liegen auch alkoholfreie Varianten von Sekt und Wein.

Weitere Artikel

Mukoviszidose-Spendenwanderung macht Halt in Thüringen
Mukoviszidose-Spendenwanderung macht...
Geiselnahme unblutig beendet
Geiselnahme unblutig beendet
Mit 222 km/h in 130er-Zone geblitzt
Mit 222 km/h in 130er-Zone geblitzt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de