Schlittenhunderennen am Rennsteig

Aus dem Thüringer Wald gibt es gute Nachrichten für alle Freunde des Schlittenhundesports. Deutsche Meisterschaften gibt es nämlich nun am Rennsteig gleich im Doppelpack. Frauenwald und Oberhof sind Gastgeber.

Rennleitung und die Gemeinde haben jetzt bestätigt, dass vom 16. bis 18. Februar in Frauenwald die Deutschen Meister im Sprint ermittelt werden. In insgesamt rund 10 Kategorien starten an die 120 Schlittenhundführer aus 8 Nationen. Sogar einige Teams aus Rumänien haben ihr Kommen zugesagt. Sie nehmen für Frauenwald immerhin 1500 km Anfahrt in Kauf. Am Freitag wird das Schlittenhunderennen eröffnet. Traditionell geschieht dies am Abend mit der Frauenwalder Suppennacht. Dann kam man sich bei frostigen Temperaturen mit einem heißen Süppchen aufwärmen.

Am Samstag und Sonntag starten die Wertungsläufe jeweils von 10 Uhr bis 15 Uhr, sonntags erfolgt eine Stunde nach Rennende die Siegerehrung. In der Mittagspause wird an beiden Tagen sogar ein kleines Kinderrennen veranstaltet. Zu Gunsten des örtlichen Kindergartens werden auch Startplätze für Zuschauerkinder verlost. Wer da dabei sein möchte, muss sich vormittags bis gegen 11 Uhr vor Ort am Infopoint des Schlittenhundesportclubs Thüringen in der Nähe des Ziels melden, denn dort gibt es die Lose. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei. Ansonsten kostet der Tageseintritt 6 Euro, das Parken ist kostenlos. 

Wegen Schneemangels wurden bislang deutschlandweit fast alle Schneerennen dieser Saison abgesagt. Unter anderem auch das Rennen in Todtmoss im Schwarzwald, bei dem die Distance-Fahrer ihre Deutschen Meister ermitteln wollten. Nachdem in Oberhof die Bedingungen weiterhin gut bleiben sollen, wurde nun die Deutsche Meisterschaft im Distance-Rennen neu vergeben: Oberhof bekam den Zuschlag. Stattfinden soll das Rennen vom 23. bis 25. Februar. Die Distance-Schlittenhundführer müssen mit rund 30 km eine wesentlich längere Strecke absolvieren als ihre Kollegen der Sprintklassen. Somit gibt es also im Thüringer Wald nun Deutsche Meisterschaften im Doppelpack. 

 





Weitere Artikel

Fleischwerke Nohra: Zwei Drittel müssen gehen
Fleischwerke Nohra: Zwei Drittel...
Bratwurst mit Schreckschusswaffe erpresst
Bratwurst mit Schreckschusswaffe...
Intershop stoppt Abwärtstrend
Intershop stoppt Abwärtstrend
Zurück zur Übersicht

Made with ❤ at zwetschke.de