Schlägerei in Flüchtlingsunterkunft in Nordhausen

Bei einer Schlägerei in einer Flüchtlingsunterkunft in Nordhausen ist ein Mann aus Libyen krankenhausreif geprügelt worden. Der 26-Jährige soll von zwei Algeriern zusammengeschlagen worden sein. 
 
Nach Angaben der Polizei ist der 26-Jährige mit schwersten Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Die beiden Männer hatten ihn attackiert, als er nach einem zunächst verbalen Streit beim Sicherheitsdienst um Hilfe gebeten hat. Sie sollen so lange auf ihn eingetreten und eingeschlagen haben, bis er sich nicht mehr wehren konnte. Die beiden Angreifer wurden später von der Polizei festgenommen - das Amtsgericht Nordhausen hat auch schon Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen. Beide Männer sollen betrunken gewesen sein und unter Drogeneinfluss gestanden haben.

Weitere Artikel

Nachwuchs bei den Nashörnern
Nachwuchs bei den Nashörnern
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Freitag, 6. Dezember
Freitag, 6. Dezember
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de