Nordthüringen zum ersten Mal bei der Grünen Woche vertreten

Das Land Thüringen wird für die Ausgestaltung des Thüringen-Standes auf der Grünen Woche in Berlin rund 760.000 Euro zur Verfügung stellen. Das hat Landwirtschaftsministerin Birgit Keller am Vormittag in Nordhausen gesagt. Insgesamt werden in der Thüringen-Halle 44 Stände sein, davon 22 Direktvermarkter. Zum ersten Mal wird sich auch der Landkreis Nordhausen als Schwerpunktregion auf der Grünen Woche vorstellen und an fünf von den zehn Ausstellungstagen das Programm gestalten. Die Grüne Woche wird nächste Woche Freitag eröffnet, einen Tag später lädt der Freistaat zum Thüringentag ein.

Weitere Artikel

Büßleben gegen Bad Langensalza
Büßleben gegen Bad Langensalza
Ferienlandeisenbahn startet an Ostern in die Saison
Ferienlandeisenbahn startet an Ostern...
Millionen-Gelder für die Messe Erfurt
Millionen-Gelder für die Messe Erfurt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de