Neuer Cheftrainer beim Biathlon Nationalteam

Im Biathlon-Trainerstab des deutschen Nationalteams sind die Aufgaben neu verteilt worden. Und das hat auch Auswirkungen auf unsere beiden Trainer Mark Kirchner und Gerald Hönig aus Südthüringen.

Die wichtigste Botschaft ist wohl, dass Mark Kirchner künftig als Bundestrainer nicht nur - wie bisher - die Männer unter seinen Fittichen hat. Künftig ist er auch für die Damen-Nationalmannschaft zuständig. Der 48-jährige Coach, der aus Scheibe-Alsbach stammt, ist nun übergreifend für den Herren- und Damen-Bereich verantwortlich. Das jedenfalls teilte der Deutsche Skiverband nach Abschluss der Cheftrainer-Klausur in Bad Hindelang-Oberjoch jetzt mit. In der neuen Biathlon-Struktur übernimmt also Mark Kirchner mit Blick auf die kommende Saison die sportliche Gesamtverantwortung für beide Weltcup-Mannschaften.

Bislang war Gerald Hönig der Damen-Bundestrainer. Der Coach aus der Rennsteigregion hat in der Vergangenheit viele Erfolge verbucht und hat auch weiterhin eine wichtige Aufgabe. Der Deutsche Skiverband spricht von einer gesamtverantwortlichen Position.  Hönig soll nämlich Bundestrainer fürs "Schießen" sein - denn hier gibt es einiges zu tun. Fakt ist aber auch, dass es nach Olympia Kritik an Hönig gab - beispielsweise von Biathletin Franziska Hildebrand. Das olympische Staffel-Debakel der Frauen ist bis heute nicht vergessen. Da gab es schon einiges an Zündstoff. Kirchner soll nun offenbar die Harmonie aus dem Männer-Team auch in die Frauen-Mannschaft  bringen. 

Weiterhin wurden aber auch Co-Trainer-Stellen neu besetzt und das recht jung. Die neuen Co-Trainer sind nicht älter als 36. Bundestrainer Mark Kirchner steht mit Isidor Scheurl ein neuer Co-Trainer für das Herren Weltcup-Team zu Seite. Das Damenteam wird in Zukunft vom Leitenden Disziplintrainer Kristian Mehringer und Florian Steirer als Co-Trainer betreut. Mit der Umstrukturierung und dem damit einhergehenden personellen Wechsel reagiert der Deutsche Skiverband auf die zahlreichen Herausforderungen, um im anstehenden Olympiazyklus bis 2022 weiter erfolgreich sein zu können.

Weitere Artikel

Saugroboter löst Polizeieinsatz aus
Saugroboter löst Polizeieinsatz aus
LKW-Unfall sorgt für Probleme
LKW-Unfall sorgt für Probleme
Thüringer Kommunen fordern mehr Geld vom Land
Thüringer Kommunen fordern mehr Geld...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de