Nach Vandalismus - Saalfelder Drachen wird saniert

Der Saalfelder Drachen wird saniert - kosten soll das Ganze 11.000 Euro und es werden dafür noch Spenden gesammelt.

In den kommenden Wochen wir der Saalfelder Drachen an der Niederen Köditzgasse saniert. Das hat vor Kurzem Saalfelds Vizebürgermeisterin Bettina Fiedler zugesagt: Man wirbt nach wie vor für Spenden, aber es brauche jetzt ein Zeichen, dass es losgeht und der Drache bald wieder erneuert ist, so Fiedler. Außer Spenden sammelt die Verwaltung auch Geschichten und Fotos, die kleine und große Saalfelder mit dem Drachen verbinden und an der einen anderen Stelle dem Drachen neuen und individuelleren Charme einhauchen soll. Diese können Sie an die Stadtverwaltung Saalfeld und dort an das Büro des Bürgermeisters schicken.

Vor einem knappen Jahr wurde der Saalfelder Drachen zerstört. Mit großer Betroffenheit – nicht nur in den sozialen Medien – wurde darauf reagiert, dass der Saalfelder Drachen schon zum dritten mal zerstört wurde. Unbekannte haben ihn angezündet und einen Kopf beschädigt. Von Wut über Anteilnahme bis hin zu Zuversicht reichten die Meinungen. „Viele Saalfelder verbinden mit diesem einzigartigen Spielobjekt schöne Erinnerungen. Umso betrüblicher war diese bösartige Tat. Erfreulich war jedoch, dass schnell nach dem Geschehen von Reparatur mit Spenden die Rede war“, hieß es damals vom städtischen Tiefbauamt.

Weitere Artikel

Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen vor einer wirtschaftlichen Talsohle
Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen...
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Pöppschen muss weiter auf neue Feuerwehrautos warten
Pöppschen muss weiter auf neue...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de