Motorrad- und Quadunfälle am Wochenende

Bei einem Unfall in der Nähe von Hildburghausen ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 21-Jährige war mit seiner Crossmaschine auf einem Waldweg zwischen Brünn und Bürden unterwegs. Die Polizei geht davon aus, dass der Motorradfahrer am Abend auf dem Waldweg die Kontrolle über seine Maschine verloren hat und gegen einen Baum geprallt ist. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät - ein Notarzt hatte ihn noch versucht zu reanimieren, konnte ihn aber nicht mehr retten. 

Auch in Rottenbach bei Saalfeld hat es gestern einen schweren Unfall gegeben. Hier ist ein Quadfahrer auf einem Wirtschaftsweg zwischen Bechstedt und Fröbitz frontal mit einem Geländewagen zusammengestoßen. Der 41-Jährige ist beim Aufprall von seinem Quad geschleudert worden. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Polizei Saalfeld hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Artikel

Glättegefahr auf Thüringens Straßen zum Start ins Wochenende
Glättegefahr auf Thüringens Straßen...
Triebwerkswartung N3 baut Standort in Arnstadt aus
Triebwerkswartung N3 baut Standort in...
Michaela aus Gera teilt mit dem  Landesverband Alleinerziehender Mütter und Väter
Michaela aus Gera teilt mit dem...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de