Mitfahrbänke werden eingeweiht

Morgen Vormittag werden in Vesser und Schmiedefeld am Rennsteig zwei Bänke eingeweiht. Das ist in Urlauberorten ja nichts Außergewöhnliches – aber: Es sind besondere Sitzgelegeneheiten. Es geht nämlich um Mitfahrerbänke. Die stehen ab morgen dann an den Ortseingängen von Vesser und Schmiedefeld und haben auch die entsprechende Aufschrift „„Mitfahrerbank“ – so weiß jeder, der vorbei fährt, dass die Leute, die dort sitzen, gerne mitgenommen werden wollen. Klar, es fahren auch noch Busse zwischen den Orten – aber natürlich nicht alle naselang. „Und zwischendurch ist es schwierig, hin und her zu kommen, obwohl ständig Autos fahren, in denen meist noch reichlich Platz ist“, hat uns Silvia Hamatschek, die Ortsteilbürgermeisterin von Vesser, gesagt.

Weitere Artikel

Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch - Kinder stark von RS-Virus betroffen
Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch...
Neblig und bewölkt: So wird der erste Advent in Thüringen
Neblig und bewölkt: So wird der erste...
Thüringens wichtigste Industrieregionen an A4 und A71
Thüringens wichtigste...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de