Mehr Touristen kommen nach Thüringen

Es muss nicht immer die Karibik oder das Mittelmeer sein: Hier in Thüringen gibt’s auch viele schöne Flecken. Das haben auch viele Touristen dieses Jahr wieder so gesehen.

Besonders nach Eisenach hat es viele Besucher verschlagen. Anlass dafür ist natürlich das 500-jährige Reformationstags-Jubiläum, das auch in Eisenach und auf der Wartburg groß gefeiert wurde.
Aber auch unsere Landeshauptstadt Erfurt war sehr beliebt. Ebenso wie Jena, Weimar und die Thüringer Rhön. Hier gab es ein dickes Plus an Besuchern. Bis Ende Oktober haben mehr als drei Millionen Besucher Thüringen einen Besuch abgestattet – knapp vier Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Touristen kommen auch nicht immer nur aus Deutschland. Hotels, Pensionen und auch Campingplätze haben etwas mehr als 250 000 Besucher aus dem Ausland gezählt. Im Vergleich zum Vorjahr sind das über zehn Prozent mehr.

Weitere Artikel

Frau in Plaue rechnet mit Hundebesitzer ab
Frau in Plaue rechnet mit...
Update: Webradios wieder verfügbar
Update: Webradios wieder verfügbar
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur Europawahl
Wahl-O-Mat hilft bei Entscheidung zur...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de