Mann mit Messer in Erfurt verletzt

In Erfurt ist am Morgen ein Mann mit einem Messer leicht verletzt worden. Der 25-Jährige hatte versucht einen Streit zwischen zwei Männern in der Nähe des Hauptbahnhofs zu schlichten. Einer der beiden hat ihn daraufhin mit einem Messer in den Arm gestochen. Beide Männer sind in Richtung Juri-Gagarin Ring geflüchtet. Der 25-Jährige musste ambulant versorgt werden.

Weitere Artikel

"SonneMondSterne"-Festival: Explosion auf Zeltplatz fordert einen Schwerverletzten
"SonneMondSterne"-Festival: Explosion...
Neues Logistikzentrum soll im Saale-Holzland-Kreis entstehen
Neues Logistikzentrum soll im...
Das ist Thüringens Sommersong-Top 10
Das ist Thüringens Sommersong-Top 10
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de