Konditorei Stabinger ruft Kuchen zurück

Die italienische Konditorei Stabinger ruft acht Kuchen- und Törtchensorten zurück, die auch in Thüringen verkauft wurden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in den Produkten Metallfragmente enthalten sind.
 
Produkt MHD
Gedeckter Apfelkuchen 300g 27.02.2018 und 01.03.2018
Südtiroler Apfeltörtchen 320g 27.02.2018
Käsekuchen 300g 27.02.2018 und 01.03.2018
Ricottatörtchen Erdbeere 300g 27.02.1018
Ricottatörtchen Natur 300g 22.02.2018 und 27.02.2018 und 01.03.2018
Ricottatörtchen Schokolade 300g 22.02.2018 und 27.02.2018 und 01.03.2018
Himbeerschnitte 140g 27.02.2018 und 01.03.2018
Ricottaschnitte Natur 100g 22.02.2018 und 27.02.2018 und 01.03.2018

Laut Angaben der Bäckerei, besteht die Möglichkeit, dass in einem Rohstoff Metallstücke mit einem Durchmesser von 0,5 mm und einer Länge von mehr als 1 cm enthalten waren, die nicht vom Metalldetektor am Ende der Produktionslinie entdeckt wurde. Die betroffenen Produkte sollten nicht gegessen werden, da ein Verletzungsrisiko besteht.

Weitere Artikel

"SonneMondSterne"-Festival: Explosion auf Zeltplatz fordert einen Schwerverletzten
"SonneMondSterne"-Festival: Explosion...
Neues Logistikzentrum soll im Saale-Holzland-Kreis entstehen
Neues Logistikzentrum soll im...
Das ist Thüringens Sommersong-Top 10
Das ist Thüringens Sommersong-Top 10
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de