Hunderte Ferkel sterben bei LKW Unfall

Rund 600 Ferkel sind beim Unfall eines Viehtransporters auf der A 38 bei Arenshausen ums Leben gekommen. Der Lastwagen war gestern beim Auffahren auf die Autobahn in Richtung Göttingen in einer Kurve umgekippt. Nur 100 Ferkel haben den Unfall überlebt. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Geschätzter Sachschaden: etwa 80 000 Euro. Die A38 war in Richtung Göttingen stundenlang gesperrt.

Weitere Artikel

Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch - Kinder stark von RS-Virus betroffen
Atemwegserkrankungen auf dem Vormarsch...
Neblig und bewölkt: So wird der erste Advent in Thüringen
Neblig und bewölkt: So wird der erste...
Thüringens wichtigste Industrieregionen an A4 und A71
Thüringens wichtigste...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de