Hochwasserlage in Südthüringen entspannt sich

In Südthüringen hat sich die Hochwasserlage entspannt. Nach Angaben der Thüringer Hochwassernachrichtenzentrale galt am Morgen für die Werra bei Meiningen, Breitungen und Ebenhards noch die Alarmstufe 1 bei gleichbleibendem Pegel. Das betraf auch die Nahe bei Hinternah im Kreis Hildburghausen. Nur an einer Stelle wurde um 9 Uhr noch ein steigender Pegel in Südthüringen gemeldet. Und das betraf die Werra bei Vacha im Wartburgkreis – allerdings lag dieser zu besagtem Zeitpunkt noch unterhalb der Alarmstufe eins.

Aktuelle Informationen zu den Pegelständen der Flüsse

Weitere Artikel

Bereits über 150 Anmeldungen für Ilmenauer Wissenschaftsnacht
Bereits über 150 Anmeldungen für...
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit eigener Feier
Schmalkalden eröffnet Biathlon-WM mit...
Landesenergieagentur rechnet mit Boom von  Balkon-Photovoltaikanlagen
Landesenergieagentur rechnet mit Boom...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de