Girls und Boys Day in Suhl

Viele Mädchen gehen immer in dieselben Berufe: Verkäuferin, Kauffrau im Büromanagement oder Friseurin zum Beispiel – diese Ausbildungen stehen in Südthüringen ganz oben auf der Hitliste. Aber es gibt auch für Mädchen noch andere Berufe wie Mechatronikerin, Tischlerin oder Informatikerin. Viele davon bieten in Südthüringen gute Zukunftschancen, denn besonders dort fehlt der Nachwuchs. „Probier‘ es einfach mal aus!“, heißt dabei das Motto beim Girls and Boys Day am 26. April, also in gut 3 Wochen, in Suhl, hieß es von der Arbeitsagentur. An diesem Tag haben Mädchen die Chance, einen Tag lang klassische Jungsberufe kennenzulernen. Vor Ort können sie unter anderem mit Frauen in Führungspositionen sprechen. Und andersherum funktioniert es auch, Jungs können sich ebenso über klassische Mädchenberufe informieren.

Weitere Artikel

Glättegefahr in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Glättegefahr in Sachsen,...
Triebwerkswartung N3 baut Standort in Arnstadt aus
Triebwerkswartung N3 baut Standort in...
Michaela aus Gera teilt mit dem  Landesverband Alleinerziehender Mütter und Väter
Michaela aus Gera teilt mit dem...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de