Erfurter Messe zieht Bilanz

2017 ist für die Erfurter Messe ein Rekordjahr gewesen. Zu den Messen, Konzerten und Kongressen auf dem Messegelände kamen im vergangenen Jahr rund 646 000 Besucher. Und auch der Umsatz stieg. Er lag bei 8,3 Millionen Euro - im Vergleich zu 2015 ein Plus von rund einer halben Million. Die Messe könne für das Jahr ihres 20-jährigen Bestehens gute Zahlen präsentieren. "Und wir erwarten ein hervorragendes Jahr 2018", so Geschäftsführer Kynast. Er setzt dabei große Hoffnung vor allem auf die neue, schnelle ICE-Trasse von Berlin nach München. Das könnte mehr Zulauf bei Kongressen bringen.

Weitere Artikel

Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen vor einer wirtschaftlichen Talsohle
Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen...
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Pöppschen muss weiter auf neue Feuerwehrautos warten
Pöppschen muss weiter auf neue...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de