Die neuen Thüringenkrimis

Gerade im Herbst machen wirs wieder sehr gerne ... Lesen! Und am schönsten sind doch die Geschichten, die direkt vor der Haustür spielen: Thüringenkrimis


Schattenrot

von Felix Leibrock

Eine 17jährige Schülerin in Weimar kommt nicht nach Hause. In München verschwindet eine reiche Anwaltsgattin. Die Spur führt nach Buchenwald bei Weimar, ins ehemalige Speziallager Nr.2. Geschichte und Gegenwart, Wölfe und Werwölfe, Weimar und München - ein rasanter Krimi, der deutsche Geschichte anschaulich und spannend erzählt.

Knaur TB
ISBN: 978-3-426-52051-2

Drei tote Männer und eine Frau

von Ulrich Völkel

Noch ganz unter dem Eindruck des eben Gesehenen tritt Kommissar Ekke Ponte aus dem alten Forsthaus. Ihm fällt die Claudius-Zeile ein: "Der Wald steht schwarz und schweiget." Drei tote Männer liegen im Haus. Es fehlt die vierte Person, eine Frau. Ist sie die Mörderin oder das vierte Opfer? Der Förster kannte eine der Personen, kann die Vorgänge im alten Forsthaus aber nicht erklären. Es schneit heftig. Der Schnee verdeckt alle möglichen Spuren. Der Fall muss schließlich zu den Akten gelegt werden. Fast ein Jahr später macht Pontes Kollege Brandt eine Entdeckung.

Rhino Verlag
ISBN: 978-3-95560-501-8

Weitere Artikel

Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen vor einer wirtschaftlichen Talsohle
Wirtschaftsminister Tiefensee: Stehen...
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Weihnachtsbeleuchtung AN oder AUS?
Pöppschen muss weiter auf neue Feuerwehrautos warten
Pöppschen muss weiter auf neue...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de