DHL baut automatisiertes Verteilzentrum für Erfurt

Der Paketdienst DHL baut im Güterverkehrszentrum Vieselbach bei Erfurt die erste automatisierte Verteilanlage für Paketsendungen in Thüringen. Damit reagiert die Post-Tochter auf das rasant steigende Aufkommen an Paketen und Päckchen als Folge des Online-Versandhandels. Die Anlage, über die Sendungen automatisch erfasst, identifiziert und den einzelnen Zustellbezirken zugeordnet werden, soll voraussichtlich Ende Oktober in Betrieb gehen.

Bisher müssen die Paketzusteller die Sendungen noch eigenhändig sortieren. In der neuen Anlage, die auch das Paketzentrum im benachbarten Nohra bei Weimar entlasten soll, würden zunächst 60 Mitarbeiter beschäftigt, hieß es. Sie könne bis zu 18 000 Pakete pro Tag bearbeiten. Die Anlage in Vieselbach ist eine von bundesweit 70 der DHL.

Weitere Artikel

Saugroboter löst Polizeieinsatz aus
Saugroboter löst Polizeieinsatz aus
LKW-Unfall sorgt für Probleme
LKW-Unfall sorgt für Probleme
Thüringer Kommunen fordern mehr Geld vom Land
Thüringer Kommunen fordern mehr Geld...
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de