Carl Zeiss Meditec mit steigendem Umsatz

Der Jenaer Medizin-Konzern Carl Zeiss Meditec kann einen weiter steigenden Umsatz verbuchen. Er stieg im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres um gut 5 Prozent. Für Schwung sorgte dabei die Augenoptik-Sparte, in der der Konzern sein Geschäft mit Geräten und künstlichen Linsen bündelt. Beim Gewinn musste Meditec Einbußen verzeichnen. Er ging auf knapp 39 Millionen Euro zurück. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch über 44 Millionen Euro ausgewiesen. Allerdings hatte damals der Verkauf von Anlagen in den USA zu einem hohen Sondereffekt geführt.

Weitere Artikel

Forderungen nach Steuerbonus für Home-Office
Forderungen nach Steuerbonus für...
Helaba bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden
Helaba bekommt neuen...
Thüringer Gastgewerbe abgestürzt
Thüringer Gastgewerbe abgestürzt
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de