Baustart für Ortsumfahrung Witzelroda

Knapp eineinhalb Jahre nach Freigabe der Geldern aus dem Investitionspaket für Bundesfernstraßen für die Ortsumgehung Witzelroda wurde gestern feierlich der erste Spatenstich gesetzt. Die B19 ist auch nach Fertigstellung der Autobahn 71 die wichtigste Nord-Süd-Verbindung in Westthüringen, hieß es. Sie verbindet Eisenach an der A4 mit Meiningen an der A71. Das Vorhaben schließe an die bereits fertigen Ortsumgehungen von Barfeld und Gumpelstadt an. Der starke Durchgangsverkehr durch Witzelroda werde durch einmündende Straßen, Fußgänger und Radfahrer behindert. Die 2,3 Kilometer lange Ortsumfahrung solle auch die Verkehrssicherheit der Einwohner verbessern sowie sie von Lärm und Luftschadstoffen entlasten.
Baubeginn für Ortsumgehung Witzelroda

Weitere Artikel

Nachwuchs bei den Nashörnern
Nachwuchs bei den Nashörnern
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Freitag, 6. Dezember
Freitag, 6. Dezember
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de