Bären im Bärenpark bereits wach

Eigentlich sollten die Bären im Bärenpark Worbis jetzt noch mitten in der Winterruhe stecken. Doch irgendwie hat das in diesem Jahr nicht so richtig geklappt. Normalerweise würden die Tiere erst in ein paar Wochen wieder aufwachen - sie sind aber jetzt schon wach. Ralf Wettengel der Leiter des Bärenparks hat uns erklärt, warum das so ist:

"Die Hauptursachen das ein Teil unseren Bären wach geworden ist, liegt ein paar Tage zurück und zwar das Sturmtief Friederike. Das hat bei uns im Bärenpark einige Bäume umgeschmissen, auch dort wo die Bären in ihren Höhlen geschlafen haben, und das hat sie wach gerüttelt, im wahrsten Sinne des Wortes."

Wie uns Wettengel gesagt hat, hat das den Bären aber nicht geschadet.

"Die Bären sind noch nicht voll aktiv, dass sie jetzt wie in der warmen Jahreszeit dauernd durch die Anlagen laufen und gucken und machen. Sie komm halt aus ihren Höhlen, drehen mal ne Runde, meistens verschmähen sie sogar noch das Futter, weil sie da noch nicht darauf eingestellt sind. Sie sind nur, salopp gesagt aus ihrem Tiefschlaf wach geworden."

Eine einzige Bärin allerdings ruht noch. Laut Wettengel ist Katja im Park aber schon als Langschläferin bekannt. Ein weiterer Bär  der auch nicht ruht, ist Pardo - der Neuzugang in Worbis.

"Unser Bär Pardo, der ja jetzt erst vor kurzem aus Spanien geholt wurde, der arme Zirkusbär, ist ja noch auf Station, der muss noch in Quarantäne bleiben, aber es ist ein sehr, ich sag jetzt mal freundlicher Bär, er ist ruhig, er frisst gut, es sieht auch so aus, dass er im Allgemeinen einigermaßen gesund ist und ich denke mal, nach der Zeit, wird er in drei Wochen vielleicht, auch in die Freianlage entlassen."

Was allerdings die Wolfsmischlinge aus Ohrdruf betrifft konnte uns Wettengel noch nichts Näheres sagen. Die Ohrdrufer Wolfsmischlinge hatten im letzten Jahr für viel Aufregung gesorgt. Das Thüringer Umweltministerium hatte dann letztendlich entschieden, dass sie eingefangen und im Bärenpark Worbis untergebracht werden sollen. Im Moment heißt es da aber noch warten.

Weitere Artikel

Nachwuchs bei den Nashörnern
Nachwuchs bei den Nashörnern
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Restaurant des Herzens in Erfurt öffnet
Freitag, 6. Dezember
Freitag, 6. Dezember
Mehr Artikel

Made with ❤ at zwetschke.de