Veranstaltungskalender für Thüringen
Pressematerial: Anromeda Mega Express Orchestra_01.jpg
Pressematerial: Anromeda Mega Express Orchestra_01.jpg

ANDROMEDA MEGA EXPRESS ORCHESTRA // Deutschland

Datum/Zeit
ab 20:00 Uhr
Art
Konzerte
Veranstaltungslocation
Theatervorplatz
Ort
Jena
Veranstaltungslocation

Theatervorplatz

Engelplatz
07743 Jena
Beginn
Ende
Art
Konzerte
Website

Der Name macht direkt klar, worum es geht: Andromeda! Mega! Express! Orchestra! Hier kommt keine Band, sondern ein Orchester, hier wird nicht gekleckert, sondern geklotzt, und zwar außerirdisch gut. Der Ruf der gern in erweiterter Fußballmannschaftstärke auftretenden Formation begründet sich dabei weniger auf namenstechnische Superlative, sondern eher auf ihre einzigartige musikalische Ausrichtung. Das 2006 in Berlin gegründete AMEO (so nennen sie sich abgekürzt) besteht aus Musikern aller möglichen Stilrichtungen: Jazz, Neue Musik, Barockmusik oder Progressive Rock. Das Orchester vereint Streicher, Bläser, Vibraphon und Harfe, Synthesizer und Schlagzeug. Jeder der Musiker*innen arbeitet für sich schon mit renommierten Künstlern der jeweiligen Gattung zusammen, z. B. im Ensemble Intercontemporain, mit The Notwist, Gunter Hampel oder Tony Allen. Doch erst gemeinsam, im AMEO, kommt die unglaubliche Tiefe und Bandbreite dieser stilübergreifenden Arbeit zum Tragen: Mit der Wucht einer Bigband, der klanglichen Ausdruckskraft eines Sinfonieorchesters und der Spielfreude einer Jazz-Rock-Formation stehen sie seit über zehn Jahren auf der Bühne, und zwar in der Berliner Philharmonie genauso wie auf dem Roskilde-Festival. Damit verkörpern AMEO auch eines der Leitmotive der diesjährigen Kulturarena-Ausgabe: die Vereinigung klassischer, traditioneller Musikstile mit aktuellsten Sounds aus der Club- und Elektroszene. Ihre Eigenkompositionen erinnern dabei einerseits an legendäre Formationen der 1950er- und 1960er-Jahre wie das Arkestra von Sun Ra, die Formationen von Gil Evans oder die wahrlich außerirdischen Instrumentalwelten eines Harry Partch, aber auch an Filmmusiken oder vibrierende Tanzrhythmen des 21. Jahrhunderts. Vor allem aber erinnern sie daran, dass auch klassische Musiker in eine verrückte Bühnenekstase geraten können, und dass auch in einem Orchester der Schweiß in Strömen fließt. Vor Anstrengung, vor Freude, vor purer Musik.

Einlass: 20:00 Uhr   Beginn: 19:00 Uhr 

Tickets, Infos: www.kulturarena.de
Ticket-Hotline: 03641-498060
Tickets: VVK voll 12,00€  VVK erm 9,00€  AK voll 14,00€  AK erm 11,00€