Veranstaltungskalender für Thüringen
Hier melden: The_Divine_Comedy.jpg
Hier melden: The_Divine_Comedy.jpg

THE DIVINE COMEDY / Vereinigtes Königreich und Irland

Datum/Zeit
ab 20:00 Uhr
Art
Konzerte
Veranstaltungslocation
Theatervorplatz
Ort
Jena
Veranstaltungslocation

Theatervorplatz

Engelplatz
07743 Jena
Beginn
Ende
Art
Konzerte
Website

Man nehme eine große Portion irische Musikalität, kombiniere sie mit einer Handvoll britischem Humor, versetze sie mit etwas exzentrischer Schrulligkeit und einer Prise fröhlicher Nostalgie – heraus kommt: Mr. Neil Hannon, seines Zeichens Sänger, Songschreiber und Begründer von The Divine Comedy.

In Großbritannien ebenso wie in Irland ist Hannon eine Institution. Der Mitvierziger aus Nordirland begründete The Divine Comedy 1989 und ist bis heute einziges konstantes Mitglied. Mit ihrem orchestralen, exzentrischen Pop setzte sich die Band damals radikal ab vom gerade emporsteigenden, gitarrenlastigen Britpop à la Oasis oder Blur. The Divine Comedy galten als die Dandys der britischen Musikwelt und orientierten sich lieber an amerikanischen Alternative-Vorbildern wie R.E.M. So schufen sie sich ihre eigene, zunehmend größere Nische und veröffentlichten bis 2010 insgesamt zehn erfolgreiche Alben.

Echte Chartstürmer aber waren Divine Comedy nie, dafür sind sie schlichtweg zu speziell und möglicherweise auch zu schlau. Denn Neil Hannon ging nebenbei noch unzähligen anderen Passionen nach (obwohl er laut eigener Auskunft, hätte er genügend Geld, am liebsten bis an sein Lebensende auf dem Sofa liegend die Serie „House of Cards“ schauen würde). So komponierte er Songs für den Film „The Hitchhikers Guide to the Galaxy“ sowie die britischen Kult-Serien „Dr. Who“ und „The IT-Crowd“ und kollaborierte mit so unterschiedlichen Kolleg*innen wie Ute Lemper, Thomas Walsh und Air. Mal so nebenbei schrieb er noch ein Musical – eher als absurde Satire auf kommerzielle Shows, aber auch dieses Werk wurde natürlich ein Erfolg („Swallows and Amazons“). Hannons schräger, kluger Humor ist heute auf den britischen Inseln omnipräsent, nicht zuletzt wegen des gerade erschienenen, neuen Divine-Comedy-Albums „Foreverland“. Interessant für hiesige Vergleiche: Mittlerweile ähnelt Hannon nicht nur inhaltlich, sondern auch äußerlich ganz frappierend dem deutschen Satiriker Jan Böhmermann. Wenn das mal kein Zufall ist.

http://thedivinecomedy.com/

Einlass: 19:00 Uhr   Beginn: 20:00 Uhr

Tickets, Infos und Presseservice: www.kulturarena.de
Ticket-Hotline: 03641-498060
Tickets: VVK voll 14,00€  VVK erm 11,00€  AK voll 16,00€  AK erm 13,00€